Justin Bieber sagt „Purpose“-Tour ab

Justin Bieber hat den Rest seiner „Purpose“-Tour abgesagt, nachdem er 14 Termine in Asien und Nordamerika abgesagt hat. Es scheint, dass der 23-jährige Megastar bereit ist, aus dem Rampenlicht zu treten und sich Zeit zu nehmen, um der Mann zu werden, der er sein möchte, wie er gestern in einem offenen Brief auf Instagram schrieb.

In dem ausführlichen Statement sagte Bieber: „Wenn ich mir jetzt diese Zeit nehme, will ich damit sagen, dass ich NACHHALTIG sein will. Ich möchte, dass meine Karriere nachhaltig ist, aber ich möchte auch, dass mein Geist, mein Herz und meine Seele nachhaltig sind.“

Die gute Nachricht ist also, dass Bieber für immer in der Branche bleiben will, aber die schlechte Nachricht ist, dass seine Tour abgesagt ist und er in naher Zukunft keine neue Musik machen wird. Mach dir keine Sorgen, Justin, wir glauben an dich! (Ein letztes Wortspiel, um der alten Zeiten willen.)

(Update 7/17/17)

Justin Bieber hat gerade bekannt gegeben, dass Migos und Vic Mensa ihn auf seiner kommenden Purpose-Tour begleiten werden. Außerdem werden Kehlani und Martin Garrix bei verschiedenen Terminen als Support dabei sein. Der Spaß beginnt am 29. Juli im AT&T Stadium in Arlington, TX. Tickets gibt es hier und den kompletten Zeitplan findet ihr unten.

(Update 12/5/16)
Justin Bieber verriet in der Ellen-Show, dass er seine nicht enden wollende Purpose-Tour in Stadien in ganz Nordamerika bringen wird. Er hat zwar noch nicht die vollständige Liste der Stationen bekannt gegeben, aber ab dem 5. August wird er im Rose Bowl Stadium in Pasadena, Kalifornien, auftreten, gefolgt von Shows in Denver, Minneapolis, New Jersey, Massachusetts und Toronto. Bleiben Sie dran für weitere Details, sobald sie bekannt werden!

(Update 10/4/16)

Monate nachdem Justin Bieber mit seinem Album Purpose durch die USA getourt ist, kommt er nun endlich auch in die USA. Der Sänger hat gerade eine Reihe von Stadionshows in Australien und Neuseeland für März 2017 angekündigt, bei denen er von Special Guest Martin Garrix begleitet wird. Los geht es am 6. März in Perth, Australien, und endet am 18. März in Aukland, Neuseeland. Unten findet ihr die vollständige Liste der Stationen.

(Update 12/9/15)
Bieber hat seiner kürzlich angekündigten Welttournee eine Etappe im Vereinigten Königreich hinzugefügt. Die neuen Termine finden im Oktober und ein Termin im November statt, beginnend am 11. März mit einer Show im O2 in London (einer von zwei Auftritten am Veranstaltungsort). Bieber wird auch in Birmingham, Manchester, Sheffield und Glasgow auftreten. Der letzte Termin findet am 1. November in der 3Arena in Dublin statt. Den vollständigen Reiseplan der Welttournee finden Sie unten.

Das viertes Studioalbum „Purpose“

Der berühmt-berüchtigte Bieb ist im großen Stil zurück (und nein, es ist kein weiteres Nacktfoto, leider). Der 21-jährige Pop-Superstar bereitet sich darauf vor, diesen Freitag sein viertes Studioalbum „Purpose“ zu veröffentlichen, und zur Unterstützung der neuen Songs hat er gerade eine Welttournee angekündigt. Die „Purpose“-Tour wird die erste in drei Jahren sein, nachdem er den Großteil der Jahre 2012 und 2013 mit „Believe“ auf Tournee war.

Die Tour geht von Anfang März bis Mitte Juli und beginnt am 9. März in der KeyArena in Seattle, WA. Der erste Teil der Tournee führt durch den Westen Nordamerikas, der zweite Teil durch den Mittleren Westen und den Süden und der dritte Teil durch Kanada, den Nordosten und den Mittleren Westen und Süden. Natürlich solltet ihr euch den vollständigen Tourneeplan unten ansehen, um zu sehen, wann Bieber in eure Heimatstadt kommt. Tickets gehen nächste Woche in den Verkauf – bleibt dran, sobald es weitere Details gibt!