Gibt es ein besseres Programm als Google earth, um die Welt über Satellit zu betrachten?

Wenn Sie schauen, um Bilder zu sehen, die Google ausblendet, dann Sie. Die Bilder sind nicht so gut in ihrer Qualität wie Google Earth und Karten. Aber es wird dir Dinge zeigen, die Google nicht zeigen wird. Ich bin aus Versehen darauf gestoßen. Die App heißt 5-0 Radio. Es ist eine App, um Polizei- und Notfallscanner zu hören. Alles, was du tun musst, ist, immer wieder an einen beliebigen Ort zu gehen. Wenn Sie den Scanner erreichen. Oben gibt es Optionen. Klicken Sie auf die Karte und bummeln Sie. Welche Seite ist besser als google earth wüssten Sie eine? Sie können einfach die Stopptaste drücken, um den Ton des Scanners auszuschalten. Gute Karte mit sehr begrenzter Unschärfe und Blockierung. Es hat auch ganze Inseln, die Google nicht einmal auf die Karte setzen wird. Es kommt darauf an, warum genau Sie Satellitenbilder der Welt benötigen. Die WorldView-App der NASA scheint die beste Option für die Betrachtung von Erdbildern zu sein, da sie über 800 globale, vollauflösende Satellitenbildschichten vereint, die heruntergeladen werden können. Viele von ihnen werden innerhalb von 3 Stunden nach der Beobachtung aktualisiert.

Aber wenn Sie Erdbeobachtungsdaten für bestimmte Orte der Welt – Städte, landwirtschaftliche Flächen, Wälder, Gletscher, Gewässer usw. – einsehen möchten, empfehle ich Ihnen, einen Blick auf LandViewer zu werfen.

Im Gegensatz zu Google Earth ist für den Zugriff auf die vollständige Liste der Funktionen keine Installation erforderlich.

Es handelt sich um einen Cloud-basierten Dienst, der als Browser für globale Satellitenbilder fungiert und durch Tools für die Bildverarbeitung und Fernerkundung ergänzt wird.

Zu den Sammlungen gehören:

  • Kostenlose offene Daten von USGS-Nasa Landsat und ESA Sentinel Missionen, MODIS, CBERS-4, NAIP Luftbildern.

Die beste Auflösung ist bis zu 10 m pro Pixel (Sentinel-2) oder 1-2 m pro Pixel (NAIP).

  • Die am häufigsten aktualisierten Bilder werden alle 1-2 Tage hinzugefügt (MODIS).
  • Alle Bilder stehen zur Ansicht, zur Fernerkundung (Benutzer können aus einer Liste von vordefinierten Bandkombinationen/Indizes wählen oder eigene Analysen erstellen und an ihre Bedürfnisse anpassen) und zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Sentinel-2-Bild über Buenos Aires aufgenommen

Kommerzielle hochauflösende Daten von Airbus, SI Imaging Services, Space View Unternehmen – verfügbar für Suche, Vorschau, Preisschätzung nach ausgewählten Bereichen und Schnellbestellung. Nach dem Kauf können Bilder mit dem Fernerkundungs-Toolset von LandViewer oder den erweiterten Bildverarbeitungsalgorithmen des integrierten EOS Verarbeitungs-Tools analysiert werden.

Ja, aber es ist abhängig von klassifizierter Hard- und Software. Und du musst in der Bildinterpretation geschult sein.

Eines dieser frühen Systeme wurde freigegeben und ist im Nebengebäude von Dulles des National Air and Space Museum ausgestellt. Es macht Stereobetrachtung, kann Photogrammetrie machen, und es war eine Workstation vor dem Mac und sogar die Wort Workstation wurde dem Computerwortschatz hinzugefügt. Ich werde sehen, ob ich schnell ein Foto des Systems finden kann.