Die wichtigsten virtuellen Krypto-Konferenzen in der Quarantäne

Neuer Name
Neuer Name
April 2020

Virtuelle Krypto-Konferenzen in der Quarantäne

Als Reaktion auf die Coronavirus-Pandemie werden weltweit Kryptokonferenzen virtuell abgehalten. Inmitten der Coronavirus-Panik werden persönliche Krypto-Veranstaltungen bei Bitcoin Evolution abgesagt. Viele Organisatoren bieten jetzt virtuelle Alternativen online an. Von April bis Juni finden sechs große Konferenzen für Krypto-Enthusiasten auf der ganzen Welt statt.

Krypto-Veranstaltungen bei Bitcoin Evolution

Als Reaktion auf die weltweite Coronavirus-Krise mussten hochkarätige Krypto-Konferenzen virtuell abgehalten werden. Hier finden Sie unsere Auswahl der sechs wichtigsten Konferenzen, während Sie unter Quarantäne stehen.

Der Jahreskalender für Kryptowährungs- und Blockchain-Treffen, Konferenzen und Veranstaltungen ist infolge der COVID-19-Pandemie aus dem Takt geraten. Als digitale und stark verteilte Branche erweisen sich die Organisatoren von Veranstaltungen jedoch als besonders krisenresistent, und mehrere bieten jetzt virtuelle Alternativen zur traditionellen Kryptokonferenz an.

In vielerlei Hinsicht sind dies großartige Neuigkeiten für Krypto-Währungs-Enthusiasten auf der ganzen Welt. Virtuelle Veranstaltungen können von viel mehr Menschen besucht werden, ohne die Grenzen eines physischen Veranstaltungsortes. Sie bedeuten, dass die Teilnehmer bequem von zu Hause aus teilnehmen können, ohne die Zeit und die Kosten einer Reise auf sich nehmen zu müssen. Sie sind auch weitaus kostengünstiger als eine herkömmliche Konferenzkarte und in vielen Fällen kostenlos.

Hier ist eine Zusammenfassung von sechs Konferenzen mit virtueller Krypto-Währung, die zwischen April und Juni stattfinden und die Crypto Briefing empfiehlt.

BlockDown 2020: 16. bis 17. April

BlockDown 2020 ist die erste im Kalender und eine Ausnahme im Vergleich zu den anderen auf dieser Liste. Anstatt eine digitale Version einer etablierten Veranstaltung zu sein, ist BlockDown eine digitale Konferenz, die in diesem Jahr zum ersten Mal als Reaktion auf die durch die Pandemie auferlegten Sperren veranstaltet wird. Vor BlockDown war jedoch ursprünglich geplant, dass das Unternehmen, das die Veranstaltung organisiert, IstanBlock am 6. April durchführt. Diese Veranstaltung wurde auf später in diesem Jahr verschoben.

Die Organisatoren von BlockDown haben sich bemüht, die gesamte Erfahrung der Kryptokonferenz in virtueller Form nachzubilden. Mit Hilfe von Zoom können die Teilnehmer die Redner und ihre Präsentationen sehen, an Live-Fragen und Antworten teilnehmen, indem sie sich direkt an die Redner wenden, und sich über eine „digitale 3D-Umgebung“ mit anderen Teilnehmern an Rundtischgesprächen und Panels beteiligen.

Auch die Lautsprecherbesetzung ist ziemlich beeindruckend. Zu den Hauptrednern gehören unter anderem Akon, der CEO von Binance, Changpeng Zhao, der Gründer von Shapeshift, Eric Vorhees, und der Mitbegründer von Stellar, Jed McCaleb, und viele andere.

Internationale Konferenz des IEEE über Blockketten- und Kryptowährung: 3.-6. Mai

Das Institute of Electrical and Electronics Engineers hat angekündigt, dass es seine jährliche Konferenz über Blockchain and Cryptocurrency in diesem Jahr in virtueller Form veranstalten wird.

Wie man es vom IEEE erwarten würde, hat der Schwerpunkt der Konferenz eine wesentliche technische Ausrichtung, wobei der Schwerpunkt auf der Präsentation von Beiträgen verschiedener führender Unternehmen der Blockchain- und Kryptoindustrie liegt.

Die Veranstaltung beginnt am Samstag, dem 2. Mai, mit der Präsentation von Postern und Demos. Der Sonntag ist den Tutorials gewidmet, wobei die Hauptkonferenz am Montag, dem 4. Mai, mit der Präsentation von Bitcoin Evolution der Hauptredner beginnt. In diesem Jahr gehören zu den Rednern Vitalik Buterin und Don Tapscott vom Blockchain Research Institute.

Wann: 3.-6. Mai. Die Zeiten sind noch nicht bekannt, aber da das IEEE seinen Sitz in Toronto hat, wird es wahrscheinlich tagsüber EDT

Neuer Name
Bitcoin